Overnight Oats sind eine Klassemöglichkeit morgens mit viel Energie in den Tag zu starten. Viele verzichten aus Zeitmangel auf ein vollwertiges Frühstück. Mit Christinas Lieblings-Overnight Oats-Rezept ist die Ausrede „Zeitmangel“ demnächst Geschichte. Einfach vorbereiten, über Nacht quellen lassen und am nächsten Morgen genießen!

 

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 40g Haferflocken (zarte)
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • 1 TL Kochkakao (ohne Zucker)
  • 130ml Milch
  • ca. eine Handvoll Apfelchips „spritzig“
  • nach Wunsch etwas Obst der Saison

 

Zubereitung:

Schneide die Banane klein und gebe die Bananenstücke in eine Müslischale. Gebe die Haferflocken dazu sowie etwas gemahlene Mandeln und ca. 1 gehäuften TL Kakao. Fülle die Schale mit Milch, bis alles bedeckt ist. Lasse die Oats über Nacht im Kühlschrank quellen. Am nächsten Morgen werden nur noch unsere spritzigen knabbetti Apfelchips klein gebrochen und dazu gegeben. Sie sorgen für den richtigen „Knuspereffekt“ 🙂 Zuletzt kannst du nach Wunsch noch etwas Obst der Saison dazu geben und die fertigen Overnight Oats genießen.

overnight oats

 

PS: Mehr knabbetti-Rezepte gibt es übrigens HIER.