Der Sommer hat begonnen! Damit Ihr in den anstehenden Sonnenstunden eure Lieben kulinarisch verwöhnen könnt, haben wir euch ein sommerliches Dessert-Rezept gezaubert. Kiwi-Sorbet auf Joghurt-Mousse, garniert mit unseren knackigen knabbetti Kiwichips. Herrlich leicht und erfrischend!

Zutaten für die Joghurt-Mousse

  • 350g Naturjoghurt
  • 100g Sahne
  • 50g Zucker
  • Vanillezucker nach Geschmack
  • 3 Blatt Gelatine

Zutaten für das Kiwi-Sorbet

  • 400g Kiwi
  • 100ml Läuterzucker

Zubereitung Joghurt-Mousse:

  1. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Die Blatt-Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen.
  2. Den Joghurt mit dem Zucker und gegebenenfalls etwas Vanillezucker vermengen.
  3. Einen kleinen Teil der Joghurt-Masse in einem Topf erhitzen und die vorher eingeweichte Gelatine darin auflösen. Langsam immer mehr der Joghurt-Masse unter ständigen rühren hinzugeben um möglichst viel Homogenität zu erreichen. Danach die Masse im Kühlschrank erkalten lassen.
  4. Wenn die Joghurt-Masse kalt geworden ist, wird langsam die Sahne mit einem Schneebesen untergehoben. Die Mousse je nach Belieben in Formen füllen und auf das erstarren warten. Nach mindestens 5 Stunden ist die Mousse verzehrfähig.

Zubereitung Kiwi-Sorbet:

  1. Den Läuterzucker zubereiten: Dafür 50g Zucker mit 50ml Wasser erhitzen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  2. Die Kiwis schälen und in kleine Würfel (Brunoise) schneiden. 200g der Kiwis so belassen, die anderen 200g pürieren.
  3. Den kalten Läuterzucker, das Kiwi-Püree und die Kiwi-Würfel vermengen und falls vorhanden, in die Eismaschine geben. Sofern Ihr keine Eismaschine habt, kann die Sorbet-Masse auch einfach in einem Behältnis unter stündlichem Umrühren eingefroren werden.

Anrichten

Beim anrichten des Desserts kann man je nach Gusto verfahren. Wir haben uns dafür entschieden, sie mit Kiwi-Würfeln, etwas Joghurt und etwas Himbeersauce anzurichten. Das Ganze garnieren wir mit unseren knackigen Kiwichips.

Kiwi-Sorbet

 

Probiert es doch einfach mal selbst aus. Es ist soooo fruchtig leicht! 🙂