Produkt wählen

 

Apfelchips verschiedene Sorten (70g)

3,19 

Enthält 7% MwSt.
(4,27  / 100 g)
zzgl. Versand

Das gibt es nur bei knabbetti: Apfelchips – in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Das gibt es nur bei knabbetti: Apfelchips – in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die gezielte Auswahl von Äpfeln aus unserer Region und durch unser besonders schonendes Trocknungsverfahren erhalten wir den echten Geschmack der Apfelsorten. Du erlebst dadurch ein besonders intensives Geschmackserlebnis. Apfelchips eignen sich übrigens besonders gut als Zwischenmahlzeit für’s Büro oder die Schule und sind auch bei Freizeitaktiväten und unterwegs ein leichter, leckerer Snack. Die wertvollen Mineralien des Apfels werden durch die schonende Verarbeitung und Trocknung erhalten. Probiere auch Du unsere leckeren Apfelchips und schmecke den Unterschied!

Zusätzliche Information

Gewicht 70 g
Sorte

, , ,

Zusätze

Keine

Zutaten

100% Apfel

Hergestellt

… von Hand, in unserer eigenen Manufaktur in Bakum, Niedersachsen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Apfelchips verschiedene Sorten (70g)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Birnenchips (70g)

3,19 

Enthält 7% MwSt.
(4,27  / 100 g)
zzgl. Versand

Birnenchips eignen sich besonders gut als Zwischenmahlzeit und sind auch unterwegs ein leichter, leckerer Snack.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 0702001 Kategorie:

Beschreibung

„… und kam die goldene Herbsteszeit, und die Birnen leuchteten weit und breit…“

So beschreibt Theodor Fontane in seinem Gedicht „Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland“ den goldenen Herbst mit wunderschön leuchtenden Birnen.

Auch unsere süßen Birnenchips erinnern an einen goldenen Herbst mit seinen satten Farben und seiner süßen Abendluft – aber auch zu jeder anderen Jahreszeit sind unsere Obstchips ein Genuß. knabbetti Birnenchips aus der Birnensorte Condo – der goldgelbe, fein-fruchtige Knabberspaß. Knabbere auch Du jetzt drauf los!

Zusätzliche Information

Gewicht 70 g
Zutaten

100% Birne

Zusätze

Keine

Hergestellt

… von Hand, in unserer eigenen Manufaktur in Bakum, Niedersachsen

Ananaschips (70g)

3,49 

Enthält 7% MwSt.
(4,99  / 100 g)
zzgl. Versand

Ananaschips eignen sich besonders gut als Zwischenmahlzeit und sind auch unterwegs ein leichter, leckerer Snack.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 0704001 Kategorie:

Beschreibung

Unsere Ananaschips schmecken süß und kräftig und erinnern an die karibische Sonne! Wusstet Du eigentlich, dass Christoph Kolumbus die Ananas 1493 auf der karibischen Insel Guadeloupe für Europa entdeckte, aber dass sie vermutlich aus Brasilien stammt und von den Indianern nach Zentralamerika gebracht wurde?

Seit damals hat sich kaum etwas geändert – die Ananas gilt nach wie vor als Exot unter den Früchten und schmeckt ohne Zusätze einfach am besten! Daher sind unsere Ananaschips auch ungeschwefelt, ungesüßt und ohne Zusätze! Unsere Ananaschips sind der pure Sonnenschein – 100% Ananas – 100% Geschmack.

Zusätzliche Information

Gewicht 70 g
Zusätze

Keine

Zutaten

100% Ananans

Hergestellt

… von Hand, in unserer eigenen Manufaktur in Bakum, Niedersachsen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ananaschips (70g)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kiwichips (50g)

3,19 

Enthält 7% MwSt.
(5,98  / 100 g)
zzgl. Versand

Kiwichips eignen sich besonders gut als Zwischenmahlzeit und sind auch unterwegs ein leichter, leckerer Snack.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 0503001 Kategorie:

Beschreibung

Sauer macht lustig! Chips aus der chinesischen Stachelbeere.

Chinesische Stachelbeere – so hießen früher die Kiwis! 1906 wurde die sie zum ersten Mal exportiert und in Neuseeland angepflanzt. Fast 50 Jahre später exportierte dann Neuseeland die Chinesischen Stachelbeeren in die USA.

Der ein wenig unbeholfen klingende Name „Chinesische Stachelbeere“ schien aus Marketinggründen unbrauchbar zu sein, es wurde nach einer klangvolleren Alternative gesucht. Diese pelzigen Früchte wurden daher Kiwi-Kiwi genannt.

Unsere Kiwichips sind aber alles andere als pelzig, sondern erfrischend, leicht und fruchtig im Geschmack! Eine hervorragende Alternative zu sauren Knabbereien!

Zusätzliche Information

Gewicht 50 g
Zusätze

Keine

Zutaten

100% Kiwi

Hergestellt

… von Hand, in unserer eigenen Manufaktur in Bakum, Niedersachsen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kiwichips (50g)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Knabber-Packs

11,00 27,50 

Enthält 7% MwSt.
(4,19  / 100 g)
zzgl. Versand

Für jeden Anlass ein passendes Paket unserer knusprigen knabbetti-Chips!

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht 260 g
Knabber-Packs

, , , ,

Zutaten

100% Obst

Zusätze

Keine

Hergestellt

… von Hand, im Bleichhof in Meckenheim (Pfalz)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Knabber-Packs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trockenfrüchte

 

Bereits im Mittelalter wussten die Menschen um die Vorzüge von Trockenfrüchten: Während frisches Obst leicht verderblich war, waren die Trockenfrüchte lange haltbar und konnten so über weniger ertragreiche Zeiten hinweg konserviert und verzehrt werden. Getrocknet wurde ganz einfach an der Luft und mithilfe der Wärme der Sonne, während heutzutage moderne Methoden wie die Vakuumtrocknung das Mittel der Wahl zur Herstellung von Trockenfrüchten sind. Geschmacklich ist für jeden etwas dabei: Apfelfreunde werden genauso bedient wie Fans von Birnen, Pflaumen, Zwetschgen, Erdbeeren, Kiwis, Kirschen, Pfirsichen und Aprikosen. Daneben eignen sich auch einige rote Beeren wie Berberitze, Cranberries und Hagebutten als Trockenfrüchte. Exotischere Varianten sind getrocknete Südfrüchte wie Datteln und Feigen, Bananen, Papayas, Ananas, Mangos, Jackfrucht und Kokosnuss. Bei der Lagerung sollte man beachten, dass Trockenfrüchte kühl und dunkel aufbewahrt werden sollten, um Geschmack und Aroma zu erhalten.
Bei der Verwendung der Trockenfrüchte sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Knackige Extras im Kuchen, ein leckeres Highlight in einer prickelnden Bowle, ein natürliches Topping für Müsli, Quark oder Joghurt sind nur einige Beispiele. Natürlich können die Trockenfrüchte auch einfach als leichter Snack für zwischendurch genutzt werden, denn frisches Obst hat man nicht überall zur Hand.

Essentiell für die Produktion von Trockenfrüchten, ob industriell oder zuhause im heimischen Backofen, ist eine möglichst schonende Trocknung bei nicht mehr als 60-70°C. So bleiben möglichst viele der gesunden Inhaltsstoffe erhalten und die Gefahr des Verbrennens wird zudem minimiert. Die fertigen Vitaminbomben für die Handtasche glänzen mit unzähligen Vorteilen:

Geschmacklich sind sie im Vergleich zu den Ausgangsfrüchten besonders intensiv, da durch den Entzug der Feuchtigkeit – bis zu einem Restfeuchtegehalt von 20% – der Geschmack in den Trockenfrüchten konzentrierter zum Tragen kommt. Bei Einhaltung einer schonenden Trocknungstemperatur bleiben Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Kupfer und Mangan in den Trockenfrüchten vollständig erhalten und liegen ebenso wie der Geschmack in konzentrierter Form, bis zu 5-fach höher als im frischen Obst, vor. Zu einer geregelten Verdauung kann der regelmäßige Verzehr von Trockenfrüchten ebenso einen Teil beitragen: Durch den Feuchtigkeitsentzug werden die Zellen und damit auch die Zellwände im Obst härter und unverdaulich und binden Giftstoffe an sich, die sie aus dem Organismus hinaustransportieren. Trockenfrüchte enthalten einen bis zu 12-mal höheren Ballaststoffanteil als frische Äpfel, Birnen und andere.

Auch kalorientechnisch punkten die Trockenfrüchte, denn sie enthalten mit 250 Kilokalorien pro 100 Gramm ca. 50% weniger als die gleiche Menge Chips oder Schokolade. Zudem beinhalten sie statt des ungesunden Industriezuckers den gesünderen Fruchtzucker, der den Blutzuckerspiegel nur langsam und kontrolliert ansteigen und wieder abfallen lässt. In der Folge bleiben neue Heißhungerattacken auf Süßes aus. Gut bekömmlich sind Trockenfrüchte vor allem dann, wenn bei der Herstellung auf weitere Zusätze wie Zucker, Konservierungsmittel und ähnliches verzichtet wird. Selbst die Zugabe von Zitronensäure, um die Verfärbung des Fruchtfleischs bei einigen Obstsorten zu verhindern, ist bei richtiger Methode unnötig: Durch das langsame Entziehen der Feuchtigkeit bei Trocknung mit niedrigen Temperaturen wird das Wachstum von Mikroorganismen reduziert und die Aktivität von Enzymen vermindert. Beim Kauf von Trockenfrüchten sollte man also unbedingt genau auf das Etikett schauen und auf zusatzfreie Produkte achten. So sind Trockenfrüchte dann die gesunde Alternative für alle, die ohne schlechtes Gewissen zwischendurch mal naschen möchten.

Probiere unsere leckeren Trockenfrüchte!